Informationen und Tipps zu Covid-19

Liebe Patientinnen und Patienten!

Unsere Gesundheit ist unser wertvollstes Gut. Deswegen sollten wir gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen besonders gut auf sie achten. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zur Prävention vor dem Covid-19 Virus, zur Unterscheidung von Symptomen und Tipps wie Sie ihr Immunsystem stärken können.

Präventivmaßnahmen

  1. Waschen Sie sich regelmäßig für 20 Sekunden mit Seife die Hände.
  2. Greifen Sie sich nicht mit den Händen ins Gesicht.
  3. Reinigen Sie regelmäßig Ihr Handy oder Smartphone.
  4. Reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum.
  5. Verlassen Sie das Haus nur:
    1. wenn Sie zur Arbeit müssen und diese nicht von Zuhause aus erledigen können;
    2. wenn Sie Artikel des täglichen Bedarfs besorgen müssen (Lebensmittel, Hygiene-Artikel…usw.);
    3. wenn Sie Besorgungen für Angehörige machen müssen, die zur Risikogruppe zählen und selbst das Haus nicht verlassen dürfen und
    4. wenn Sie spazieren gehen. Tun Sie dies aber bitte nur alleine oder mit den Personen mit denen Sie in einem Haushalt leben.

Symptome

 

Symptome

Covid-19

Grippe

Erkältung

Fieber häufig häufig selten
Müdigkeit manchmal häufig manchmal
Husten häufig* häufig wenig
Niesen nein nein häufig
Gliederschmerzen manchmal häufig häufig
Schnupfen selten manchmal häufig
Halsschmerzen manchmal manchmal häufig
Durchfall selten manchmal nein
Kopfweh manchmal häufig selten
Kurzatmigkeit manchmal nein nein

*trocken
Quelle: SZ/WHO/CDC

Wenn Sie Symptome verspüren gehen Sie bitte nicht zu Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin oder ins Krankenhaus. Sondern versuchen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin telefonisch zu erreichen oder rufen Sie die Hotline 1450 an.

Tipps

Jetzt ist ein gutes Immunsystem und selbst aufgebautes Vitamin D wichtig!

Nutzen Sie die Möglichkeit von Balkonen und Terrassen oder zumindest geöffneten Fenstern, um ans Tageslicht und an die Sonne zu kommen. Richten Sie sich für den richtigen Zeitpunkt und der individuellen Dauer nach der dminder App (siehe Links).

 

Warum persönliche Hygiene so wichtig ist!

COVID-19  hält sich womöglich bis zu drei Tage auf Kunststoff und Edelstahl. In Aerosolen der Luft ist der Erreger hingegen nach etwa drei Stunden meist nicht mehr nachweisbar. Das zeigen Experimente des US-Gesundheitsinstituts NIH und der Seuchenschutzbehörde CDC. Bei COVID- 19 scheint für die Ausbreitung besonders ausschlaggebend zu sein, dass er von infizierten Personen weitergegeben wird, solange diese noch ohne Symptome sind.

Aerosol and surface stability of HCoV-19 (SARS-CoV-2) compared to SARS-CoV-1, Neeltje van Doremalen et al., March 17, 2020; DOI: 10.1056/NEJMc2004973