Jetzt wachsen bei uns in der Natur keinerlei kohlehydratreiche Nahrungsmittel  wie zum Beispiel Getreide. Der Winter ist die Zeit der ketogenen Ernährung und viele vermissen dabei vor allem ihr tägliches Brot. Es gibt aber auch kohlehydratarmes Brot, das ausgezeichnet schmeckt: Es enthält weniger als 1g Kohlenhydrate pro Brotscheibe, dafür aber gesunde Ballaststoffe und wichtige sekundäre Pflanzenstoffen aus gesunden Gewürzen. Abgesehen davon, dass es auch einige sehr gut funktionierende Backmischungen gibt, können Sie es leicht selbst herstellen. Schon das Wort Brotbacken klingt für viele jedoch nach einer großen Herausforderung! Mit diesem Rezept jedoch gelingt es leicht und schnell: es benötigt nur 60 Minuten Backzeit.

Zutaten:

  • 250 ml handwarmes Wasser
  • 165 g Leinsamenmehl
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Flohsamenschalen
  • 3 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Brotgewürz (z.B. 1TL Anis gemahlen, 1TL Kurkuma, 1 ½ TL Kreuzkümmel gemahlen)
  • 0,5 TL Salz

So wird´s gemacht:

Eier in eine Schüssel geben und aufschlagen.

Wasser hinzufügen und mit einem Schneebesen verquirlen.

Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermengen.

Den Teig ca. 5 Minuten ruhen lassen und anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Zu einem Brotlaib formen und mit einem Messer längs einschneiden.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 60 Minuten backen.

Vor dem Verzehr gut auskühlen lassen.

PS: Dass die Sonnenblumenkerne blau-grün erscheinen, liegt an der Reaktion mit dem Backpulver…

Quelle Rezept: https://www.primal-state.de/ketogenes-brot-rezept/
Bild: Identifikation 103646116 © Valya82 | Dreamstime.com