Jetzt ist Eierschwammerlzeit! Ein Glas Wald auf Vorrat kommt auch im Herbst immer gelegen!

  • 600g Eierschwammerl
  • 200g Weißweinessig
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 4 Wacholderkörner
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 3-4 Zweige Thymian
  • 1 TL Salz
  • ca 400ml Olivenöl

Eierschwammerl mit einem Pinsel gründlich säubern (nicht waschen!)

Essig mit 250g Wasser, Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeer, Thymian und Salz aufkochen, bis das Salz aufgelöst ist.Die Eierschwammerl ca 10 Min. bei mittlerer Hitze garen.Anschließend in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen , vorsichtig ausdrücken und mit Küchenpaier abtupfen.

Das Öl auf 80 Grad erhitzen. Inzwischen die Eierschwammerl samt Gewürzen in sterile Gläser füllen und soviel heißes Öl auffüllen, bis diese komplett bedeckt sind. Luft mölichst entweichen lassen und Gläser verschließen. Die Eierschwammerl ca 2 Wochen an einem kühlen Ort durchziehen lassen. Sie sind ca 2-3 Monate haltbar.