Der Energie Code ist da

So bringen Sie Ihre innere Uhr wieder in Takt! Biohacks für alle Jahreszeiten.

Immer am neuesten Stand

Jetzt Informationen anfordern.

Ordination für Präventiv-Medizin

Dr. Doris Eller-Berndl, MSc

Die Ordination ist derzeit geschlossen. Wir sind ab 13.06.2024 wieder für Sie da. Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!

Bei Symptomen bitte Maske tragen!

 

Husten, Schnupfen oder andere Symptome der Atemwege?
Dann tragen Sie in unserer Ordination bitte eine Maske. Sie schützen damit Ihre Mitmenschen vor Ansteckung. Wir danken für Ihr Verständnis.

Unser Credo: Präventivmedizin ist mehr als Vorsorge

Neben unserer hochwertigen kurativen Medizin erhält die Präventivmedizin durch den demografischen Wandel immer mehr Bedeutung. Intensive medizinische Forschung trägt dazu bei, dass die Entwicklung von sogenannten „Volkskrankheiten“ wie z. B. Atherosklerose, Diabetes Typ II, Osteoporose und Altersdemenz frühzeitig erkannt werden können.

Stressmessung durch Herzratenvariabilität

Viele Menschen glauben, dass unser Herz möglichst regelmäßig schlagen muss. Doch der Abstand zwischen den Herzschlägen ist niemals völlig gleich. Das Herz besitzt Rhythmusgeber, die einen konstanten Herzrhythmus vorgeben, der durch das vegetative Nervensystem moduliert und fein abgestimmt wird. Die Herzratenvariabilität (HRV) ist ein hervorragender Indikator für die individuelle Regulationsfähigkeit.

Buchtipp

Der Energie Code

Dr. Doris Eller-Berndl, MSc und Eva Komarek | Kneipp Verlag, 144 Seiten Franz. Broschur 22,00 €

Haben Sie gewusst, dass eine Sonnenbrille die Hormonausschüttung bremst? 
Haben Sie gewusst, dass Ihre Postleitzahl Ihre Gesundheit beeinflusst? 
Haben Sie gewusst, dass Bananen im Winter unsere innere Uhr verwirren? 
Das und vieles mehr erfahren Sie in meinem Buch Der Energie-Code!

Einfache Tipps für mehr Energie in Ihrem Alltag!

Unsere Arbeitsweise

Medical Coaching: Ihre Therapie passt zu Ihnen.

  • Beratende Betreuung
  • Individuelle Lebensstilmodifikation (Ernährung, Bewegung, Schlaf,…)
  • Kontrollierte Substitution nachgewiesener Mangelzustände mit möglichst körpereigenen Substanzen
  • Medikation und Intervention wenn erforderlich
  • Zusammenarbeit mit anderen ExpertInnen
  • Evaluierung, Recall-System

Präventivmedizin setzt andere Schwerpunkte als kurative Medizin.

  • Gezielte Laboruntersuchungen, die zu therapeutischen Konsequenzen führen
  • Bei Bedarf Bestimmung von Genpolymorphismen
  • Funktionelle Diagnostik von körpereigenen Systemen

Im Erstgespräch höre ich Ihre Anliegen.

Dann erfassen wir die im Lauf Ihres Lebens zunehmenden Belastungen, die auf Sie einwirken, um diese in der Therapiestrategie zu verringern und gleichzeitig Ihre Regulations-Fähigkeit und Ressourcen stärken zu können.

Dies ermöglicht eine Optimierung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit, langfristig eine Verlängerung der funktionell guten Lebensspanne und Vermeidung von chronischen Erkrankungen, Gebrechlichkeit und Siechtum im Alter.

Aktuelles